Was ein guter Proteinpulver Test behandeln sollte

Aktualisiert: 29. Oktober 2019
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Proteinpulver ist ein Supplement, welches maßgeblich unterstützend beim Muskelaufbau wirken soll. Als Nahrungsergänzung oder –Ersatz kann dabei aus verschiedenen Varianten mit verschiedenen Nährstoffgehalten zurückgegriffen werden.

  • Trainingsbooster gänzlich ohne Koffein können jedoch genauso zielführend und effektiv sein. Dazu muss eventuell auf andere Inhaltsstoffe zurückgegriffen werden. Der Eigengeschmack verändert sich und der Arbeitsaufwand wird dadurch erhöht.

  • Es ist nicht unmöglich auf einen Trainingsbooster ohne Koffein zurückzugreifen. Durch die Verwendung anderer Zutaten muss eventuell ein starker Eigengeschmack und ein höherer Verbrauch an Zutaten in Kauf genommen werden.

Protein Pulver mit Löffel

Was ist Proteinpulver und was bewirkt es?

Proteinpulver ist besonders bei Sportlern und Leistungssportlern sehr beliebt, da es als Nahrungsergänzungsmittel hervorragend dazu dienen kann, den benötigten Eiweiß-Bedarf des Tages zu decken. Das Pulver ist mittlerweile gängig und teilweise sogar in den meisten Supermärkten käuflich erwerbbar. Hauptsächlich besteht das Supplement aus Molke-Protein und kann dabei einen Eiweißgehalt von bis zu 25 Gramm pro 100 Gramm zubereitetem Shake bieten. Vor allem im Fitness-Sport, bei welchem der Muskelaufbau im Vordergrund steht, ist das Pulver äußerst beliebt. Da Eiweiß nur bedingt in verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten ist, müsste davon eine entsprechende Masse konsumiert werden, um den Bedarf zu decken. Mit einem einzigen Shake des Pulvers kann jedoch der Eiweißbedarf einer gesamten Mahlzeit gedeckt werden. Zudem gibt es das Proteinpulver in diversen Varianten, welche kein Bedürfnis der Leistungssportler offen lassen. Besonders Kohlenhydrat-arme und Zucker-reduzierte Proteinshakes finden bei der sportlichen Ernährung Anklang. Durch die gleichzeitige Aufnahme einer großen Menge an Eiweiß, sowie einem verhältnismäßig geringem Kohlenhydratgehalt können die Muskeln mit ausreichend Nährstoffen versorgt werden, wenngleich weniger Fett angebaut werden kann. Durch Proteinpulver kann die Nahrung je nach Nährstoffbedarf also angepasst und ergänzt werden. Das Pulver verspricht einen besseren Muskelaufbau mit gleichzeitiger Fettreduktion.

Proteinpulver ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches hauptsächlich aus Molkeprotein besteht, welches für einen gesunden Muskelaufbau benötigt wird. Je nach Zielsetzung kann aus verschiedensten Varianten gewählt werden.

Worauf sollte bei dem Kauf von Proteinpulver geachtet werden?

Das Hauptargument beim Kauf von Proteinpulver ist meist die unterstützende Hilfe beim Muskelaufbau oder ähnliche körperliche Ziele. Um das Richtige auszuwählen, sollte dabei bekannt sein, welche Nährstoffe zu welchen Anteilen benötigt werden. Eiweiß für den Muskelaufbau, geringer Kohlenhydratanteil für die Körperfettreduktion oder ein erhöhter Kohlenhydratanteil für steigernde Leistung. Nach all diesen Kriterien sollte dabei ein Proteinpulver gewählt werden, welches zu den geforderten Bedingungen passt. Ein entsprechender Testbericht sollte demnach vor allem die Inhaltsstoffe und deren Mengenanteile behandeln. Zudem sollte zwischen den Preisklassen und derer Zusammensetzung unterschieden werden. In höherpreisigen Klassen werden die Pulver wahlweise mit Zusätzen versehen, welche den Aminosäuren- oder Vitaminbedarf zusätzlich decken. Zusätzliche Inhaltsstoffe und deren Wirkung sollten also ebenfalls eine entsprechende Beachtung in einem Bericht finden. Auch ist das Preis-Leistungs oder in diesem Falle Preis-Gewichts-Verhältnis zu beachten. Aufgrund vieler unterschiedlicher Abfüllmengen kann eine unklare Preisstrukturierung unter Umständen für Verwirrung sorgen. Eventuell vorhandene Testberichte über Konsistenz, Mischbarkeit, Geschmack und vor allem Wirkung sollten ebenfalls Beachtung finden, da diese Faktoren die finale Kaufentscheidung unterstützen könnten.

Bei einem Testbericht über Proteinpulver sollten vor allem Preis, Inhaltsstoffe, Konsistenz, Geschmack und Wirkung eine große Rolle spielen.

Fazit

Ein Proteinpulver Test sollte nicht zu detailliert sein, sondern sich dabei auf die wichtigen Fakten konzentrieren. Insbesondere Faktoren wir Geschmack, Preis, Lösungsverhältnis und Wirkung können die Kaufentscheidungen beeinflussen. Proteinpulver ist ein vor allem in der Sportwelt allgegenwärtiges Nahrungsergänzungsmittel in unzähligen Ausführungen. Je nach Bedarf, Zielstellung und leistungstechnischen Erfolgen sollte dabei vor allem auf die Inhaltsstoffe geachtet werden. Mit der unterstützenden Wirkung auf Muskelaufbau, Leistungs-Kapazität und Fettreduktion ist es ein geeignetes Nahrungsergänzungsmittel für jeglichen Gebrauch.

Inhaltsverzeichnis
  1. Was ist Proteinpulver und was bewirkt es?
  2. Worauf sollte bei dem Kauf von Proteinpulver geachtet werden?
  3. Fazit
Vergleichssieger
Sehr gut (1,1)
Olimp Creapure Monohydrat
Olimp Creapure Monohydrat
2,05K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,3)
ESN Ultrapure Creatine
ESN Ultrapure Creatine
1,28K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
323+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Fitness